Dienstag, 20. Juli 2021

Moped als Ballonmodellage.

 Der Dreh mit dem Luftballon um ein Moped aus Modellierballons selber zu machen.

Moped aus Luftballons.

Moped als Ballonmodellage zur Ballondekoration.

Der Ballonkünstlers Stretch Clendennen, stellte diese Anleitung für das Moped aus Luftballons, zum Selbermachen ins Netz.

Wer Spaß daran hat und mit dem Führerschein etwas weiter ist, kann sich auch an die Ballonmodellage einer Harley machen die hier im Blog ebenfalls als Tutorial abrufbar ist.

Schaut in die Welt der Luftballons und in die Listen mit:

Tierfiguren/Ballontiere alphabetisch gelistet.

Figuren aus Luftballons.

In der Liste für gegenständliche- Ballon- Kunst findet Ihr Anleitungen, wie diesen Roller hier, und weitere überraschende Ballonmodellagen.

Tipps: Wenn Ihr bereits auf einer Seite eines Ballonkünstlers gelandet seit, schaut auch in deren Playlisten sicherlich warten auch dort einige erstaunliche Ballonfiguren und Anregungen zum Selbermachen.

Ballongewichte Selbermachen und durch farbliche Anpassung sowie geschickter Platzierung und Gestaltung unauffällig integriert werden.

Insbesondere, wenn Ballondekorationen mit Heliumgas erstellt werden, wird dieser Ballon-Blog-Beitrag nützlich sein.



Weiterwissen über das Moped.

Ein Fahrrad mit Motor, welches mit einem Führerschein gefahren werden darf.

Der Boom auf das Moped entstand kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Kaufkraft für Autos fehlte und das Bedürfnis zum Individualverkehr war groß. So wurde das Fahrrad mit Hilfsmotor entwickelt. 

In Preisausschreiben wurde ein Begriff für dieses Gefährt gesucht. Eine Reihe von Vorschlägen wurde eingereicht so wie: Knallrad, Brummrad oder Eiler.

Die ersten Zweiräder mit der Bezeichnung Moped wurden 1951 in Deutschland von den Rex Motorenwerke gebaut. 

Das Pardon in der DDR wurde 1955 serienmäßig, mit der Bezeichnung Simson SR1 produziert. Dort wurde ein Jahr später die Versicherungspflicht und Führerscheinpflicht für Mopeds eingeführt.

Ausgestattet mit Zweitaktmotoren, die ein Benzin-Ölgemisch zum Fahren benötigten.  

Viel Spaß mit dem Dreh am Ballon, beim Dekorieren und Modellieren.