Montag, 26. April 2021

Ballonmodellage für den Familientag.



Eine Ballonmodellage für einen Gummibären, der mit der Videoanleitung des Ballonkünstlers Balloon Sage ein Spaß für die ganze Familie werden kann.

Im wahrsten Sinne eine Süßigkeit der Ballondeko.

Der Dreh mit dem Luftballon um Freude zu schenken. Einen kleinen Bären aus einem Modellierballon selber machen.

Anleitung für einen Bären aus einem Luftballon.




Besonders gut finde ich, das Balloon Sage trotz aller Professionalität noch die Empathie zu den Anfängen des Ballonmodellierens bewahren konnte.
 

Schaut auch in die Playlist des Ballonkünstlers. Dort wartet eine Vielzahl an Ballonmodellagen in verschiedenen  Schwierigkeitsgraden, die entdeckt und Selbergemacht werden möchten.

Eine schöne und ausgefallene Idee um die Kinder vom Internet und TV wegzulocken. Es wird nicht viel benötigt um einen langweiligen oder trüben Tag, mit viel Spaß und Kreativität mit Freunden oder im Familienkreis zu verbringen. 

Lediglich eine Ballonpumpe und einige Modellierballons können den Künstler hervorlocken.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, findet hier bei ballonbogen viele weitere Videoanleitungen die auch für Anfänger oder einen gemütlichen und spaßigen Familientag mit Luftballons geeignet sind. Wie bei dem Beitrag, hier im Blog über den schnellen Dreh mit dem Luftballon.

Der Ballonkünstler verwendet bei der Modellage einen 260èr Modellierballon. Ich habe es mit einem 160èr versucht und damit nur eine kleine "Ballonsüßigkeit" geformt.

Ballonmodellage eines Bären in Form eines Gummibärchen als Ballondeko.


Oft wird in Tutorials mit so flinken Fingern gedreht,

 dass trotz häufiger Stopps, dem Vor-und-Rückspulens den Anleitungen nur schwer gefolgt werden kann. So versteht er es auch wichtige Perspektiven im geeigneten Moment in die Kamera zu halten um so das nach und selber machen zu vereinfachen. Dies gelingt natürlich auch vielen seiner Kollegen wissend, dass es sich um Anleitungen zur Ballonmodellage für Anfänger handelt.

Bei anderen Figuren die ein höheres Level erfordern, wäre diese Akribie der Details auch unangebracht und würden den geübten Ballondreher eher langweilen und eher zum Abbrechen motivieren als einen Mehrwert zu schaffen. Somit eine weitere Herausforderung für jene, die Tutorials erstellen.

Viel Spaß beim Dreh mit dem Luftballon wünscht ballonbogen.