Sonntag, 21. März 2021

HI FLOAT Verwendung in Luftballons.

Der Dreh mit dem Luftballon um Hilfsmittel für die Ballondekoration einzusetzen.

Die grundsätzliche Anwendung von HI FLOAT.

Oder wie Luftballons länger schweben.

Helium-Folienballonherz zur Ballondekoration.



Diese Anleitung für den Umgang mit der Emulsion wurde von HIFLOAT Balloon ins Netz gestellt. 

Wichtig auch, das die Emulsion möglichst gleichmäßig im Ballon verteilt wird. Weiterhin hat natürlich auch ein Eigengewicht, welches sich ebenfalls auswirkt. So werden Ballons unter 30 cm. Durchmesser nicht mehr (andauernd) zum Schweben gebracht. Ebenso wichtig sind die Klips, um die Emulsionsmenge der Ballongröße anzupassen (Dosiermenge). Die "Abstandshalter/Klips" gehören zu dem Pumpen Kit. 

Mögliche Spezialeffekte können bei Transparenten Latexballons erreicht werden. So kann ein "Spinnengewebe" in den Ballon eingebracht werden. Oder auch dazu dienen Konfetti im Ballon zu platzieren. Ebenso können Farbeffekte durch das vermischen von Hi Float und Lebensmittelfarbe im Ballon erzielt werden.

Wesentlich aber auch, das die Schwebezeit von Latexballons damit teilweise auf das 25 Fache verlängert werden kann.

Tipps.

Wichtig! Hi Float ist nicht geeignet für Folienballons oder Modellierballons und auch nicht für LED Ballons. Ideal auch für Ballon, die für den Ballonweitflug eingesetzt werden. 
Eine 150ml. Flasche sollte für knapp 50 Latexballons bei sparsamer Dosierung mit dem Gel reichen.
Wichtig das Gel muss, nach dem Einbringen, durch reiben gut im Ballon verteilt werden.
Den Ballonhals nicht mit dem Gel benetzen.

Alles rund um den Luftballon in größter Vielfalt bei ballonbogen.de