Freitag, 12. Februar 2021

Osterdekoration mit Luftballons.

Ballondekoration zu Ostern.

 Einige Dekorationsideen mit Luftballons für das Osterfest.

Hasen aus Luftballons zur Festdekoration.

Der Dreh mit dem Luftballon um mit einer Ballondeko das Osterfest zu schmücken.
Hase aus Luftballons ein Twist von Balloon Sage. Möglich für eine Osterdekoration mit Luftballons.

Osterdekoration aus Ballons, Ballonkünstler zeigen wie sie gemacht werden kann.



Aus Luftballons geflochtener Korb mit bunten Ostereiern befüllt.

Eine Ballonmodellage zur Osterdekoration mit Luftballons vom Ballonkünstler Happy Cabbie.

Ballondekoration selber machen der Dreh mit dem Luftballon.
Basteln mit Luftballons.



Luftballon mit Garn umwickelt um ein Osterei zu basteln.

In dem Video wird gezeigt, wie ein Luftballon mit Garn umwickelt wird und so eine österliche Dekoration zu basteln. Das Garn wird beispielsweise in Wäschestärke getränkt um nach dem Aushärten in Form zu bleiben. Ich habe es versucht und war zufrieden mit dem Resultat.



Interessantes zu den Feiertagen


Gründonnerstag auch Hoher, Heiliger oder Weißer Donnerstag bzw. Palmdonnerstag.
Die deutschsprachige Bezeichnung für den fünften Tag der Karwoche respektive der Heiligen Woche. Hier gedenken die christlichen Kirchen des letzten Abendmahles Jesu; mit den zwölf Aposteln am Vorabend seiner Kreuzigung.


Karfreitag, 
ist der Freitag vor Ostern, er wird auch Hoher Freitag oder Stiller genannt. An ihm gedenkt die Kirche des Kreuzestodes Jesu Christi in Erwartung seiner Auferstehung. In der katholischen Kirche ist er ein strenger Fasten- und Abstinenztag. Unter Integration des Gründonnerstagabends ist der Karfreitag der erste Tag der österlichen Dreitagefeier. Er ist das höchste Fest des Kirchenjahres.

Karsamstag
ist der Tag, an dem die Kirche der Grabesruhe Christi gedenkt und mit Fasten und Gebet seine Auferstehung erwartet, die an Ostern gefeiert wird. Die vorkommende umgangssprachliche Bezeichnung des Karsamstages als „Ostersamstag“ weicht von der kirchlichen Tradition ab. Der Ostersamstag ist im christlichen Sprachgebrauch der Samstag eine Woche nach Ostern.

Ostern,  Ostersonntag
Der Ostersonntag ist im Christentum der Festtag der Auferstehung Jesu Christi.
Der ranghöchste Feiertag im Kirchenjahr. Mit ihm beginnen das Osterfest und die Osterzeit. Die liturgische Vesper des Ostersonntags beendet zugleich die heiligen drei Tage.

Ostermontag
gehört zu den der höchsten christlichen Festtagen und ist die Fortsetzung des Ostertages. In Deutschland gehört er zu den gesetzlichen Feiertagen.