Donnerstag, 4. Februar 2021

Goofy und seine Freunde aus Ballons modelliert.

Comicfiguren aus Ballons modellieren.

 Goofy, Donald, Micky und Minni wenn diese Namen fallen, hat vermutlich jeder von uns Bilder dazu im Kopf. Schauen wir uns die Twists der Ballonkünstler an, wie gut sie getroffen wurden.


Ballonmodellage von Goofy als Ballonfigur mit großen Augen und langen Ohren.

Diese Ballonfigur wird bei einigen von uns die Kindheitserinnerungen wachrufen.
Die nächste Ausgabe des Comicheftes wurde schon leidenschaftlich erwartet. Goofy war und ist sicherlich einer der Comic-Helden, mit seiner tollpatschigen Art, die  vielen Kindern ans Herz gewachsen ist.
 Hier noch ein Beitrag, indem gezeigt wird, wie eine Maske aus Luftballons im Goofy-Charakter geformt werden kann.

Donald Duck aus Ballons. 

modellieren, so kann er gemacht werden. 

Comicfigur Donald Duck als Ballonfigur mit seiner Mütze und roter Schleife.

Donald Fauntleroy Duck ist neben Micky Maus wohl die bekannteste Figur Disneys. Er ist der Star zahlreicher Cartoons und Comics mit seiner berühmten nuschelnden Quackstimme.

So wurden also Goofy und seine Freunde aus Ballons modelliert.

 Weiter geht es mit Daisy einem Hut mit Micky Maus Motiv und den A und B Hörnchen. Dieser Blogbeitrag über Goofy und seine Freunde aus Ballons modelliert ist in mehrere Abschnitte unterteilt.

Modellieren mit Luftballons Daisy Duck

Comicfigur Daisy Duck als Ballonfigur modelliert.


Die Fans von Entenhausen und deren Bewohnern wird es erfreuen, wenn auch Hüte aus Ballons mit den Walt Disney Figur Motiven von den Ballonkünstlern geknotet wurden und eine Auswahl an Hüte aus Luftballons.


Mit so einem Hut als Erkennungszeichen werden so mancher Maus stolz die Augen leuchten.

Micky Maus ist der deutsche Name von der von Walt Disney geschaffenen Zeichentrick- und Comic-Figur Mickey Mouse. Die wie Donald Duck die bekannteste Einwohner in Entenhausen sind und zum Symbol für die
Walt Disney Company wurden.

Minni Maus aus Ballons so wird sie gemacht.
Minerva Minni Maus, sie ist die Freundin oder auch die Verlobte von Micky Maus. Sie wird recht aufbrausend dargestellt und kritisiert Micky oft wegen seinem Hang zu waghalsigen Aktionen.

Hier noch ein Twist von

Comicfigur A-Hörnchen als Ballonfigur.

Die beiden Comic-Streifenhörnchen, die in der deutschen Übersetzungen Backenhörnchen sind. Sie wurden ebenfalls von der Walt Disney Company geschaffen. In Deutschland werden die Comictiere auch als Chip und Chap bezeichnet

Pluto aus Ballons knoten, so kann er gemacht werden.

Wissenswertes über die Disney-Figuren, bitte weiterlesen.


Micky Maus, 
im englischen Mickey Mouse ist eine von Walt Disney erschaffene Zeichentrickfigur. Sie gehört aufgrund ihrer weltweiten Bekanntheit zu einer der berühmtesten Ikonen der Comicfiguren. Als die bekannteste Figur aus der Disneywelt begann sie anfangs nur in Zeichentrickfilmen und avancierte sich schnell zum Comicstar. Sie wurde im Laufe der Jahre international zu einem großen Erfolg.
In den ersten Auftritten bestand die Figur aus nicht viel mehr als eine unscheinbare Gestalt mit kurzen Ohren und verlängertem Schwanz.
Dies änderte sich bald, zunächst bekam er umrandete Augen statt der in Punkten angedeuteten und war damit auch zu einer größeren Mimik fähig. Ab dem Film The Opry House bekam Micky auch die Handschuhe verpasst. Bei allen Änderungen im Laufe der Zeit blieb jedoch eine Eigenart. Die vier Finger, die fast alle Trickfiguren ihr eigen nennen sind geblieben. Mit dem Hintergrund, dass so der Animationsaufwand verringert wird. Aus dem selben Grund trägt er anfangs auch eine sehr lange und einfache Hose mit zwei Knöpfen. Eine vollständige Bekleidung erhält Micky erst spät mit dem wachsen der technischen Möglichkeiten.

Donald Duck, 

eine Ente, der ebenfalls menschliche Züge zugesprochen werden mit dem vollständiger Namen Donald Fauntleroy Duck.
Unser Donald ist der Sohn von Dortel und Degenhard Duck. Er neigt zu Wutausbrüchen und man könnte ihn als einen Choleriker bezeichnen. Donald leidet ständig an Geldsorgen und wird von Missgeschicken geplagt als ob er Probleme, oder sie ihn, sie magisch anziehen würden.
Als notorischer Pechvogel zieht Donald Duck dauernd den Kürzeren und vor allem gegenüber seinen Verwandten.
Er hält sich mit den unterschiedlichsten Jobs über Wasser um bald darauf zu erkennen, dass er sie aber mangels Begabung wieder aufgibt.

1934 erschien der erste Zeichentrickfilm mit Donald Duck als Nebenfigur. Nach weitere Nebenrollen in den Micky-Maus-Trickfilmen erhielt Donald 1939 seine eigenen Kurzfilme, in der auch Daisy ihren ersten Auftritt bekam.
Die drei Neffen kamen 1938 mit den Namen Tick, Trick und Track als zusätzliche Figuren hinzu. Die von nun an auch regelmäßig in den Trickfilmen und Comics in Erscheinung treten. Die vier bilden eine Wohngemeinschaft, da ihre Mutter Della Duck (der Vater ist unbekannt) zu einer Expedition aufbrach.

Von 1941 bis 1945 wurde Donald mit anderen Disney-Figuren, in starkem Maße zur amerikanischen Kriegspropaganda eingesetzt. Dem Film , Der Fuehrer’s Face wurde mit einem Oscar für die Darstellung gegen Adolf Hitler und sein Regime gewürdigt.
In diesem Film wurde Donald als Fließbandarbeiter in einer deutschen Munitionsfabrik dargestellt, der an dem totalitären NS-Regime verzweifelt.

Minni Maus 

kurz auch Minnie genannt ist die ewige Verlobte von Micky Maus. Sie führen eine Art Romanze. Sie besitzt ein heftiges Temperament und erteilt Micky des öfteren eine Abfuhr. Die beiden haben ihre eigenen Wohnungen und treffen sich auch oftmals um Probleme gemeinsam mit Mack und Muck im Team zu bewältigen. Sie engagiert sich oft für soziale Einrichtungen und plaudert gerne mit ihrer besten Freundin Klarabella.

 Goofy

im englischen steht dies für albern und gelegentlich auch für doof. Damit kommen wir der Figurenbeschreibung und seinem Handeln auch schon sehr nahe.
Er gehörte mit zu den ersten Disneyfiguren. Als Supergoof, der seine Kräfte aus dem Verzehr von Erdnüssen bezieht, ist er der Superheld aus der Duckwelt.

Goofy ist eine freundliche und treue Figur, die durch Naivität und Tollpatschigkeit auffällt.