Sonntag, 4. April 2021

Anleitung; Koalabär als Ballonfigur.

Känguru und Koalabär als Ballontiere zum Selbermachen nach Videoanleitung. Eine besondere Ballondekoration.

Koala aus Luftballons formen.

Koalabär aus Luftballons getwistet zur Ballondekoration.

Der Dreh am Luftballon um Ballondekorationen zu formen. Um ein Ballontier wie diesen Koalabären selber machen zu können. Der Ballonkünstler Mr. Boma`s Balloon, zeigt und erklärt in seiner Videoanleitung, wie er entstanden ist. Toll geworden diese kleinen Beutelsäuger.

Koala Bären als Ballondekoration.

Wenn ich an einen Koala denke, verknüpfe ich diesen für mich mit Australien und dem

Känguru als Tierfigur aus Luftballons.



Känguru als Tierfigur aus Luftballons.

Den Twist für diese Tierfigur aus Luftballons zeigt uns Nifty Nicole Greg. In der Videoanleitung für Ballontiere wird gezeigt wie dieses tolle Design gemacht wird.

Tipp: Ballonkünstler erstellen oft auch auf Bestellung einzelne Ballonfiguren. Ein wirklich einzigartiges Geschenk welches zum Festtag überreicht werden könnte. Schaut ins Internet, ob sich ein Ballonkünstler in der Nähe befindet und lasst Euch überraschen. Ein Geschenk, dass in Erinnerung bleiben wird.

Ballondekorationen und Tierfiguren aus Luftballons, in der größten Vielfalt im Blog bei ballonbogen.de

Kurz etwas über den Koala.


 Die erwachsenen Tiere bringen ein Gewicht, abhängig von der Region, Geschlecht und Ernährungszustand, von etwa 4 bis 15 Kilogramm auf die Waage. Die Größe variiert hier zwischen ca. 60 und 85 Zentimeter. Als Baumbewohner sind seine Greifhände, hervorragend zum Klettern geeignet und besitzen je zwei Daumen und drei Finger. Ihr Hörvermögen ist als nachtaktives Tier gut ausgeprägt entgegen ihres recht mäßigen Hörvermögens. Sie schlafen länger als die Faultiere und bis zu 20 Stunden am Tag um Energie zu sparen. Die Tragzeit beträgt lediglich 35 Tage. Das Junge wiegt dann lediglich weniger als einen Gramm und ist etwa zwei Zentimeter lang. Trotzdem krabbelt es bei der Geburt selbständig von dem Geburtskanal in den Beutel.