Sonntag, 17. Januar 2021

Luftballon-Spiele für die Hochzeitsfeier.

Spiele mit Luftballons für die Hochzeitsfeier.

Der Dreh mit dem Luftballon um auf der Hochzeitsfeier die Partygäste in Stimmung zu versetzen.

Graphik neun Luftballons als Ballontraube.

13 Luftballonspiele für die Hochzeitsfeier.


1. Der Ballontanz zur Hochzeit.
Die Hochzeitsgäste lernen sich schnell kennen und erste Berührungsängste fallen mit diesem Ballonspiel schnell.

Spielregeln: Jeder Teilnehmer erhält ein an ein ca. 50cm langen Band befestigten (prall gefüllten) Luftballon.
Dieser werden an den Fußknöcheln der Tänzer gebunden.

Nun tanzen die Teilnehmer in Paaren oder einzeln, während die Musik gespielt wird durch den Raum.
Plötzlich endet die Musik und jeder Spieler versucht einen Ballon eines anderen Tänzers zum platzen zu bringen, wobei jeder Spieler versucht seinen eigenen Luftballon vor dem Platzen zu schützen.

Die Musik wird nun wieder einsetzen ein und die Teilnehmer welche noch im Besitz einen Ballons sind tanzen weiter.
Bis zur nächsten Musikpause, wo die nächste Ballonattacke beginnt.
Gewonnen hat, wer als letztes seinen Luftballon vor dem zerplatzen retten konnte.

2. Zum Junggesellenabschied: Ballontausch.
Der zu verabschiede Junggeselle muss eine vorbestimmte Anzahl an Handynummern gegen Herzballons tauschen.

3. Der Ballonkuss.
Der künftige Bräutigam bekommt 20 Luftballons angebunden und muss diese entweder verkaufen oder gegen Küsse tauschen.

4.Schöne Aussichten:
Der Zukünftige wird mit einer Videokamera ausgerüstet und muss so viele Passanten wie möglich interviewen.
Das Thema: Gründe um zu heiraten. Aus dem gesammelten Videomaterial wird dann ein lustiger Dreh für die Hochzeitfeier geschnitten. 

5. Hochzeitspiele: Hochzeit-Reisegeld.
Luftballons werden aufgeblasen, mit Geldscheinen befüllt und verknotet.
Das Brautpaar wird überraschend aus dem Hochzeitsaal geführt. Der Bräutigam wird mit Schnorchel, Taucherbrille und Schwimmflossen verkleidet.
Die Braut oder wird in einen Bademantel gehüllt und ihr werden Boxhandschuhe angezogen.
Nun werden alle Ballons in die Mitte geschüttet und der ehemalige Junggeselle muss mit den Flossen die Ballons zertreten. Die Braut wird unter den gegebenen Schwierigkeiten das Geld mit den Boxhandschuhen einsammeln. 

6.Hochzeit Ballon Spiel.

Ein Hochzeitgast wird mit der Vorbereitung dieses Ballonspiels beauftragt, und bringt die vorgefertigte Ballonkette mit.
Es werden 10 Luftballons mit Konfetti und einem Zettel, auf dem etwas für das Brautpaar steht, in die Ballons gesteckt und aufgeblasen.
Neben den Guten Wünschen, können hier auch Aufgaben für das Brautpaar stehen, die bei der Hochzeitparty erledigt werden müssen.
Die Ballons werden an einer Leine befestigt, die dann bei Spielbeginn befestigt wird.
Mit Spielbeginn werden dem Bräutigam oder dem "neuem Team Brautpaar" die Augen verbunden und er/sie bekommt etwas zum zerstechen der Ballons in die Hand.
Die Vips werden zu den Ballons geführt und der Spaß kann beginnen.
( Tipp: Videoaufzeichnung nicht vergessen).
Anschließend liest die Braut nach jedem zerplatzten Ballon die Zettel vor.

Der erste Teil der 13 Spiele für die Hochzeitfeier.

7. Ballon-Partyspiel - Teamspiel.
Je zwei Teilnehmer bilden ein Team.
Jedem Spieler-paar wird ein Luftballon zwischen die Stirn geklemmt.
Auf dem Spielfeld werden kleine lustige Gegenstände verteilt und auf den Boden gelegt.
Die Aufgabe der Teams besteht darin, soviel wie möglich, zum Beispiel während die Musik gespielt wird, einzusammeln.
Dem Team, welchen der Ballon dabei auf den Boden fällt scheidet aus.
Gewonnen hat das Team, dass beim beenden der Musik am meisten Gegenstände eingesammelt hat.

8. Der „Süße Ballon“.
An einer Schnur, ca. 50 cm über den Köpfen der Teilnehmer sind Ballons, die mit einer Süßigkeit, etwas Konfetti oder kleine Gegenstände befüllt sind, angebracht.

Die Spielteilnehmer erhalten nacheinander einen Stab, an dessen Ende ein Nagel oder eine Nadel angebracht ist .
Sie dürfen nun jeweils einen Ballon zerstechen.
Die Ballons wurden zuvor, nach Anlass und Ideenreichtum befüllt. So können beispielsweise neben den Nieten (reine Konfettifüllung) auch kleine Süßigkeiten oder Gegenstände zum füllen benutzt werden.
Tipp:
Die Ballons zu füllen, kann mühsam sein. Am besten geht es zu zweit, einer spreizt mit z.B. mit zwei Löffelstielen den Ballonhals, während der andere ihn füllt. 

9. Ballon-Malen.
Jeder der Spieler bläst einen Luftballon auf, darf ihm jedoch nicht verknoten.
Mit der freien Hand werden nun Blumen oder Strichmännchen auf die Ballons gemalt.
Nach 1- 2 Minuten endet das Spiel und der Ballon mit den meisten Figuren gewinnt.
Die Schwierigkeit dabei ist, dass Rechtshänder den Ballon rechts halten und mit der linken Hand malen und Linkshänder andersherum.

10. Ballonspiel Zielen.
Verschiedene Behälter wie Eimer und Schüsseln werden nahe beieinander aufgestellt.
Jeder Spieler erhält einen oder mehrere Luftballons und muss aus einer festgelegten Distanz versuchen den Ballon in eines der Gefäße zu werfen.
Tipp: Die Füllung mit etwas Sand oder ein wenig Wasser darin, vereinfacht das Spiel und die Ballons lassen sich weiter werfen.

11. Luftballon Ziel-Fliegen.
Ballons werden aufgeblasen, aber nicht verknotet.
Nun werden die Luftballons, von den Spielern in Richtung Ziel ( Karton, Eimer, etc.) losgelassen.
Durch die ausströmende Luft angetrieben, landen sie mit etwas Geschick und Glück, in den Behältern. 

12. Luftballon-Hockey.
Modellierballons dienen als Schläger und runde Ballons werden als Pucks benutzt.
Ziel ist es mit den länglichen Ballons einen oder mehrere runde Ballons in ein aufgestelltes Tor (z.B. Karton) zu schlagen.

13. Ballonlauf als Partyspiel.
Das berühmte Spiel, wo auf einem Esslöffel ein Ei über eine Strecke getragen wird, dient hier als Vorlage.
Die Abwandlung lässt sich auch mit Luftballons Spielen.
Die Spieler versuchen auf einem Löffel einen Ballon über einen Hindernis-Parcours oder über eine gewisse Laufstrecke tragen.
Fällt der Ballon zu Boden muss er dort wieder aufgeladen werden und der Spieler darf erst nachdem der Ballon wieder auf dem Löffel ist, weiter laufen.
Tipps zum Spiel:
Am schwierigsten ist das Ganze mit großen, voll aufgeblasenen Ballons. Entsprechen sollte die Ballons für kleinere Kinder nicht so prall aufgeblasen werden. Zusätzlich kann das Spiel vereinfacht werden, indem die Ballons mit etwas Wasser befüllt werden.