Donnerstag, 11. Februar 2021

Ballonmodellage einer Ente.

Der Dreh mit dem Luftballon um Tierfiguren zur Luftballondekoration selber zu machen.

Ente aus Balons modellieren.


Gelbe Ente als Ballontier geformt.

Ballonmodellage einer Ente von der Ballonkünstlerin Sarah Mustafa getwistet. Der Dreh mit dem Luftballon um Figuren zur Ballondekoration selber zu machen.

Ballontiere twisten lernen.

in diesem Tutorial wird uns gezeigt, wie die Bubbels und Knoten für das Ballontier gesetzt werden. Mich erinnert diese Ballonfigur an ein quietsche Entchen oder halt an eine niedliche Bade Ente.  

Entdeckt den Spaß an der Ballonmodellage und versucht Euch an den Figuren. Speziell für Anfänger beim Twisten, findet Ihr Beschreibungen über das Verknoten. Auch einfache Figuren aus Ballons werden von den Ballonkünstlern in ihren Videos vorgestellt. Beispielsweise eignen sich hierfür die Ballonschwerter, und Spielzeug aus Modellierballons sie lassen sich ohne viel Aufwand schnell herstellen und das setzen der Blasen und Ballonknoten kann geübt werden. Sicherlich motiviert der schnelle Erfolg zum weiter machen. Die Ballonschwerter sind natürlich auch ein willkommenes Mitbringsel auf einem Kindergeburtstag und bringen wie die Spiele mit Luftballons schnell eine gute Stimmung auf das Kinderfest.

Latexballons werden in den verschiedensten Formen und Größen und in über 60 Farben angeboten. Neben den „normalen“ Ballons erfreuen sich Zeppeline, Riesenballons, Herzen-und Figurenballons sowie Motivballone größter Beliebtheit.

Die Haltbarkeit und Lagerung von Luftballons
Latexballons vertragen keine Sonne, das UV-Licht bringt sie zum oxidieren und sie verlieren den Glanz.
Lagert die Ballons aus diesem Grund nicht in einem durchsichtigem Behälter.
Die Ballons werden recht schnell miteinander verkleben und zersetzen sich. Günstig ist daher die Aufbewahrung bei Raumtemperatur, und geschützt vor dem Sonnenlicht.

Das Aufblasen
Am komfortabelsten lassen sich die Latexballons mit elektrischen Aufblase Hilfen, oder einer Doppelhub-Handpumpe aufblasen.
Wenn Ihr mehrere Ballons aufblasen möchtet, die die gleiche Größe haben sollen (Ballongirlande) nehmt am besten eine
Ballonschablone zu Hilfe.

Die Befüllung mit Luft.
damit Ihr recht lange Freude an den Ballons habt und sie lange halten, ist es wichtig, die Ballons zunächst auf die maximalen Größe aufzublasen. Nun werden wieder ca. 10 Prozent der Luft abgelassen. Dadurch wird die Oberfläche des Ballons entlastet und stabilisiert.
Ebenso wichtig ist das richtige verknoten der Ballons . Es entstehen schnell unsichtbare Risse, wenn am Ballonknoten mit Kraft gezogen wird. Zum fixieren haltet den Knoten und zieht nur am Ballonhals hinter dem Knoten.

Die Befüllung mit Ballongas.


Auch hier gilt die Regel, den Ballon voll aufzublasen und wieder 10 Prozent abzulassen. Da das Gas auch ein Kostenfaktor ist, bietet sich hier zunächst die Luftfüllung an. Nach dem ablassen der Luft kann nun im zweiten Gang der Ballon mit Gas befüllt werden. Mit den Vorteilen, dass kein Gas verschwendet wird und der Ballon länger hält und schwebt.
Die Ausdehnung der Ballons bei Erwärmung sollte auch bedacht werden. Werden die Ballons im Außenbereich zur Dekoration eingesetzt. Sie dehnen sich um ca. 10 Prozent aus, und Folienballons sogar bis zu 20 Prozent. Berücksichtigt dies besonders bei dunklen Farben (und im Außenbereich), die Ballons dehnen sich stärker und schneller aus. Bei Wärme dehnt sich das Gas aus und bei Kälte zieht es sich zusammen.

Schwebeverhalten.

Ein Latexballon mit 30 cm. Umfang schwebt mit der Heliumfüllung maximal 15 Stunden. Die Tragfähigkeit liegt hier bei 9 Gramm und verringert sich kontinuierlich. Daher sollten die Ballons kurzzeitig vor dem Ereignis befüllt werden. Allgemein sollten Heliumballons, welche zur Dekoration eingesetzt werden sollen, am Tag der Veranstaltung frisch befüllt werden.

Sicherheitshinweise.
Für Kleinkinder wird die Aufsicht durch Erwachsene dringend empfohlen.
Gefahren für Kleinkinder beim Spielen mit Ballons bestehen unter anderem durch die Ballonschnur durch Strangulieren sowie durch Erstickungsgefahr wenn Ballons bzw. Ballonreste zerplatzter Ballons in den Mund gelangen.
Lassen Sie zerplatzte Ballons nicht herumliegen, sondern entsorgen Sie diese, und halten Sie die nicht aufgeblasenen Ballons von Kleinkindern fern.
Wenn ein Ballon beim Aufblasen platzt, sind die Augen in Gefahr.
 In den Suchmaschinen können Hinweise auf mögliche gesundheitsschädliche Bestandteile von Luftballone gesucht werden.
Wir raten grundsätzlich zum Befüllen der Ballons mit Luft eine Pumpe zu verwendet.

Im Außenbereich muss das Wegfliegen von Folienballons durch ein Ballongewicht oder Befestigung an einem anderen Gegenstand verhindert werden, damit sie durch ihre elektrische Leitfähigkeit keinen Schaden an Freileitungen anrichten können.

Erlauben Sie nicht das Einatmen von Helium-Ballongas. 



Text Kinderlied alle meine Entchen


Alle meine Entchen
Schwimmen auf dem See,
Schwimmen auf dem See.
Köpfchen unters Wasser.
Schwänzchen in die Höh'.

Alle meine Täubchen
Gurren auf dem Dach,
Gurren auf dem Dach,
Fliegt eins in die Lüfte,
Fliegen alle nach.

Alle meine Hühner
Scharren in dem Stroh,
Scharren in dem Stroh,
Finden sie ein Körnchen,
Sind sie alle froh.

Alle meine Gänschen
Watscheln durch den Grund,
Watscheln durch den Grund,
Suchen in dem Tümpel,
Werden kugelrund.


Text Kinderlied Fuchs, du hast die Gans gestohlen

Fuchs, du hast die Gans gestohlen, gib sie wieder her
Gib sie wieder her
Sonst wird dich der Jäger holen mit dem Schießgewehr
Sonst wird dich der Jäger holen mit dem Schießgewehr.
Seine große lange Flinte schießt auf dich den Schrot
Schießt auf dich den Schrot
Dass dich färbt die rote Tinte und dann bist du tot
Dass dich färbt die rote Tinte und dann bist du tot
Liebes Füchschen lass dir raten sei doch nur kein Dieb
Sei doch nur kein Dieb
Nimm, du brauchst kein Gänsebraten, mit der Maus vorlieb
Nimm, du brauchst kein Gänsebraten, mit der Maus vorlieb.