Samstag, 13. Februar 2021

Raumdekoration mit Luftballons, so kann es selbst gemacht werden.

 Anleitungen für eine Raum-und Saaldekoration mit Ballons.

Dekorationsanleitungen vom Partyraum bis zum Festsaal, so kann es auch selbst gemacht werden. Der pfiffige Dreh mit dem Luftballon.

Wer kommt schon auf die Idee, einen Baum aus Luftballons zu machen und diesen als Saaldekoration zu nutzen. Durch die Größe der Luftballons, kann der Ballonbaum bis zur Saaldekoration anwachsen. Verteilt man die Ballondekoration entsprechend, ergibt diese auch eine wunderbare Einfassung für eine Tanzfläche. 

Ballondekoration mit einem Baum.

Vorgestellt von der Ballonkünstlerin, die uns auch die folgende Ballondekoration für einen Festraum zeigt.

Der Pfeiler, wird mit Ballons dekoriert. Das Video zeigt, wie eine super Ballondeko entsteht mit dem "Zweier-Ballon".

Pfeiler mit mehrfarbigen Luftballons dekoriert.

So kann ein unansehnlichen Pfeiler im Partyraum,  schnell durch eine einfache Ballondekoration kaschiert werden. Eine Videoanleitung wie es selbst gemacht werden kann von Edna Maria Baloes.

Regenbogen aus Ballons zur Wanddekoration.

Aufbau eines riesigen Ballonbogens zur Saaldekoration.

In der Videoanleitung für diesen riesigen, regenbogenfarbenen Ballonbogen sehen wir, wie eine Saaldekoration erstellt werden kann. Selbst große Flächen bekommen so ein festliches Ambiente. 



Ballondekoration für die Tanzfläche, mit Ballonsäulen die den Raum einsäumen.

Mit diesen Säulen aus Luftballons kann eine beliebig große Fläche eingegrenzt werden und so bereits optisch als Raumteiler eingesetzt werden. Durch die Farbauswahl der Luftballons, kann sie dem Anlass des Festes angepasst werden. So wird schnell aus einer Karnevalveranstaltung eine Goldene Hochzeit. Personalisiert werden kann die Ballondekoration beispielsweise durch das Aufsetzen von Motiv-Folienballons auf die Säulen. Damit kann jeder schon von weitem das Motiv für das Fest erkennen und macht die Ballondekoration einzigartig. Ballondekorationen selber machen und Spaß haben. Aber Vorsicht, so eine Luftballondekoration ist sehr aufwendig. Zu zweit und mit etwas Übung kann hier bereits ein strammer Arbeitstag kalkuliert werden. Hinzu kommen die nicht unerheblichen Kosten, zumal bei dieser Dekoration auch Heliumgas verwendet wird. Wenn auch eine ungefährliche Arbeit wenn die Grundregeln bei dem Umgang mit Ballongas beachtet werden.

Nun noch ein weiterer Klassiker zum Dekorieren mit dem Luftballon.

Ballongirlande, Ballonspirale so können sie gemacht werden. 

Blau graue Ballongirlande Anleitung zum selber machen.

In dieser Anleitung zum selber machen, zeigt uns marybismaki, wie sie eine Ballonschablone verwendet. Dies ist ein guter Tipp, damit die Luftballons auf die gleiche Größe aufgepumpt werden können. Nurso kann auch ein gleichmäßiger Eindruck entstehen. Übrigens entsteht der Eindruck einer Ballonspirale dadurch, dass die Luftballons versetzt auf die Ballonschnur aufgebracht werden. Im Gegensatz zur Ballongirlande, bei dem nur einfarbige Luftballons verwendet werden oder die Farben gleichmäßig aufgezogen werden.


Die Partydekoration kann mit anderen Ballonskulpturen ergänzt werden. Das reichhaltige Angebot an Ballonobjekten bietet Möglichkeiten zur themengerechten Erweiterung der Ballondekoration.. Wer jetzt noch die Tischdekoration mit Luftballons selber machen möchte, folgt dem Link oder benutzt die Suchfunktion auf der Startseite.

Viel Spaß beim Feiern, wünscht Euer Blog Ballonbogen.