Donnerstag, 23. Juli 2015

Luftballon Überraschung.

Der Dreh mit dem Luftballon um eine überraschende Ballondekoration selber zu machen.

Tischdekoration mit Überraschung 


Anleitung zur Partydekoration mit großen Luftballons.


Es gehört sicherlich nicht viel Fantasie dazu, um zu erahnen, was passiert wenn der Ballon zum Platzen gebracht wird.

Mit etwas Vorbereitungszeit ist diese nette Idee sicherlich leicht als Partyüberraschung anzufertigen. Der große Ballon ist mit vielen kleinen Luftballons gefüllt und gibt sein Geheimnis als Party Gag beim zerplatzen frei.

Werden die innenliegenden kleinen Ballons mit Heliumgas  befüllt, erhaltet Ihr einen tollen Effekt auch im Außenbereich. Tipp: Eine wunderbare Überraschung auch bei einer Hochzeitsfeier, wenn das Brautpaar aus dem Standesamt oder aus der Kirche kommt. Die gefüllten Ballons stehen als Top auf einer weißen Ballonsäule und entlassen beim zerplatzen, die kleinen Heliumballons.

Figuren aus Luftballons.


Tipps: Wenn die Luftballons besonders lange die Form halten sollen. Die Ballons zunächst langsam voll aufpumpen, Luft ablesen, wieder voll aufblasen und dann mindestens 10% wieder ablassen bis zum gewünschten Umfang. So ist der Ballon entspannt und kann die bei Wärme entstehende Ausdehnung auffangen ohne zu platzen. Da Ausdehnung der Luft bei Erwärmung bis zu 10% betragen kann.

 Beim verknoten, am Ballonhals zuziehen und am Knoten festhalten. So wird die Zugkraft nicht auf den Ballon übertragen und feinste Risse vermieden.